Hallencup 2018

Hallencup 2018! Ergebnisse Tag 1

Den Auftakt beim Hallencup 2018 machten am Freitag die B Jugendlichen.

Platz 6 FC Marbeck
Platz 5 Westfalia Gemen 2
Platz 4 SV Rees
Platz 3 JSG Bienen/Millingen/Praest
Platz 2 Westfalia Anholt
Platz 1 JSG Isselburg/Heelden

 

Hallencup 2018! Ergebnisse Tag 2

Der zweite Turniertag begann mit dem Turnier der D Jugend.

Platz 5 Westfalia Gemen 3
Platz 4 Westfalia Anholt 2
Platz 3 SF 97/30 Lowick 3
Platz 2 JSG Isselburg/Heelden
Platz 1 Westfalia Anholt 1

Im Anschluss folgte das Turnier der C Jugend

Platz 5 Westfalia Anholt
Platz 4 JSG Wertherbruch/Werth
Platz 3 SF 97/30 Lowick 3
Platz 2 SF 97/30 Lowick 2
Platz 1 JSG Isselburg/Heelden

Zum Abschluss spielten die A Jugendlichen ihren Turniersieger aus.

Platz 5 SV Vrasselt
Platz 4 Westfalia Anholt
Platz 3 DJK Appeldorn
Platz 2 SV Rees
Platz 1 PSV Wesel

 

Hallencup 2018! Ergebnisse Tag 3

Die F-Jugend und die Bambini haben nach dem Fair-Play Modus gespielt und es wurden dabei keine Sieger ermittelt. Die Kids haben sehr tollen Fußball gezeigt, viele Tore geschossen und waren mit großem Eifer bei der Sache, sodass sich alle Spieler den ersten Platz verdient haben und jeder Spieler mit einer eigenen Urkunde und Medaille ausgezeichnet wurde.

Teilnehmer F-Jugend: Westfalia Anholt, VV Gendringen, JSG Isselburg/Heelden, Westfalia Gemen 4, SF 97/30 Lowick 2, JSG Wertherbruch/Werth

Teilnehmer Bambini: Westfalia Anholt, SF 97/30 Lowick, Westfalia Gemen, SuS Isselburg, SV Rees, 1. FC Heelden

Den Abschluss unseres Turnierwochenendes bildeten die E-Jugendlichen mit folgenden Platzierungen:

Platz 6 Westfalia Gemen 4
Platz 5 VV Gendringen 2
Platz 4 Westfalia Anholt
Platz 3 JSG Wertherbruch/Werth
Platz 2 JSG Isselburg/Heelden
Platz 1 VV Gendringen

+++Sun Soccer am Ball+++

Am Samstag 06.01.2018 nehmen unsere Sun Soccer wieder am traditionellen Alt-Herren Turnier des SuS Isselburg teil.

 

Ab 11 Uhr geht es in der Turnhalle der Verbundschule Isselburg los. Teilnehmer sind neben dem Gastgeber SuS Isselburg, der Titelverteidiger Westfalia Anholt sowie die Herausforderer SV Werth, BW Dingden, SV Biemenhorst, Olympia Bocholt und der 1. FC Heelden.