Nachwuchs

Westfalia Anholt baut auf den Nachwuchs!

Die Jugendabteilung von Westfalia Anholt vermittelt allen Jungs und Mädels die Grundlagen im Fußballsport. Neben der sportlichen Entwicklung soll der Spaß und der Teamgeist für die einzelen Jugendlichen natürlich auch im Vordergrund stehen. Dies zeigt sich auch bei den vielen Aktionen die die Mannschaften ausserhalb des Platzes zusammen unternehmen. Natürlich wird auch in den ältern Jahrgängen der Leistungsgedanke forciert um die A und B Jugendlichen langsam an den Seniorenfußball zu gewöhnen und den Schritt in unsere Erste und Zweite Mannschaft nicht zu groß werden zu lassen.

Ziel ist es möglichst vielen Spielern und Spielerinnen eine umfassende fußballerische Ausbildung zu ermöglichen und das Gemeinschaftsgefühl zu fördern.

Natürlich sind Neuzugänge in allen Altersklassen immer Willkommen!

Zur Saison 2016 – 2017 haben wir ein umfassendes Ausbildungskonzept erstellt und versuchen dies nun nach und nach mit Leben zu füllen und umzusetzen. Ziel ist es möglichst viele Talente zu fördern und bei Westfalia zu halten und in der gesamten Jugendzeit auszubilden. Somit profitiert später die Seniorenabteilung und der ganze Verein von der Ausbildung.

Hier das Konzept zum Nachlesen:

Ausbildungskonzept 2016-1

______________________________________________________________________________________________________________

Unsere Jugendabteilung hat sich neu aufgestellt!

Die Jugendleitung übernimmt wie bisher Stefan Gasseling. Ihm zur Seite stehen Katja Maetschke, Niki Bruns und Florian Schmeink.

Florian Schmeink ist für die Schiedsrichteransetzungen bei Heimspielen zuständig wenn kein offizieller Schiedsrichter angesetzt wird. Außerdem kümmert sich Florian um die Einladungen für unser Hallenturnier im Januar und unser Sommerturnier.

Katja und Niki übernehmen die Aufgabe der Jugendobleute. Sie sind Ansprechpartner für Fragen, Anregungen und organisatorische Dinge für die Eltern, Spieler und Trainer um den Vorstand und unseren Jugendleiter zu entlasten beziehungsweise zu unterstützen. Und die Jugendarbeit bei Westfalia Anholt weiter zu verbessern. Niki übernimmt den Bereich A bis C-Jugend und Katja ist für die D-Jugend bis zu den Bambini zuständig.