Hallenturnier 2017

Im Januar 2017 richtet die Jugendabteilung wieder ihr traditionelles Hallenturnier in der Turnhalle am Stromberg in Isselburg aus.

Zahlreiche Teams, auch aus dem benachbarten Niederlanden, nehmen an dem Budenzauber teil.

15439952_1152607841502432_1699082499249468131_n

Ergebnisse

Erste und zweite torlos, dritte verliert, vierte gewinnt deutlich

Die erste Mannschaft trennte sich auf Rasen mit 0-0 gegen den SV Biemenhorst 1926 e.V..
Mit 28 Punkten geht es in die wohlverdiente Winterpause.
Glückwunsch an das Team und den Trainer Stab, macht weiter so.

Die zweite Mannschaft spielte ebenfalls 0-0.
Beim SV 08/29 Friedrichsfeld e.V. III konnte man erneuert nicht gewinnen. In einem intensiven Spiel fehlte bei beiden Teams der berühmte „letzte Pass“! Dementsprechend geht das torlose Unentschieden O.K.

Die dritte Mannschaft geht mit einer 0-2 Niederlage in die Winterpause. Sie verloren zu Hause gegen die zweite von B.V. Borussia Bocholt 1960 e.V..

Die vierte Mannschaft siegte souverän mit 8-1 Toren gegen den Sv Schwarz Weiß Ringenberg.

Allen Mannschaften wünschen wir eine erholsame Winter Pause ! Erholt euch von den Strapazen der letzten Monate und kommt gut vorbereitet in die Rückrunde zurück !

Letzter Spieltag im Jahr 2016

Erste und zweite Mannschaft vor schwerer Aufgabe, die dritte bekommt Besuch aus Bocholt, die vierte mit Pflichtaufgabe

Die erste Mannschaft will nach der bitteren Pleite gegen den PSV Wesel-Lackhausen II, eine Reaktion zeigen. Am Sonntag ist man um 14.15 Uhr zu Gast bei der „Wundertüte“ der Liga. Vermutlich auf dem bekannten Roten Rasen wird die Partie gegen den SV Biemenhorst 1926 e.V. angepfiffen.

Die zweite Mannschaft reist zum „Angst-Gegner “ SV 08/29 Friedrichsfeld e.V. III. Das schwere Auswärtsspiel wird um 12.15 Uhr angepfiffen. Die letzen drei Auswärtsspiele in den vergangenen Jahren konnte man in Friedrichsfeld nicht gewinnen.

Die dritte Mannschaft bestreitet ein Heimspiel gegen die zweite von B.V. Borussia Bocholt 1960 e.V.. Der Gegner rangiert momentan im Mittelfeld der Liga. Angepfiffen wird die Partie um 14.15 Uhr.

Die vierte will endlich wieder siegen. Sie empfangen um 12.15 Uhr die zweite Mannschaft vom Sv Schwarz Weiß Ringenberg. Der Gegner verlor vergangenen Spieltag mit 17-0 Toren gegen den Tabellenzweiten VfB Rheingold Emmerich ’07 e.V. II.

Ergebnisse vom Sonntag

Die erste und vierte Mannschaft verlieren, die zweite gewinnt deutlich dank einer guten zweiten Halbzeit.

Unsere erste Mannschaft verlor das Heimspiel gegen PSV Wesel-Lackhausen 1928 e.V. II mit 2-3 Toren. Nachdem das Spiel rund 15 Minuten später angepfiffen werden mussten und das auf dem Nebenplatz „Am Pannebeckerstadion“, ging der Gast 1-0 in Führung. Diesen konnte man aber egalisieren und dreht die Partie. Und stellte den Spielstand kurz nach der Pause auf 2-1. Leider kippte das Spiel in der 85 Spielminute. Nachdem man es versäumt hatte den „Sack zuzumachen“, verlor man das Spiel in den Schlussminuten.

Die zweite Mannschaft gewann das letzte Heimspiel der Hinrunde gegen TuS Hafen-Mehr mit 4-0. Nach einer schwachen ersten Halbzeit und einer „schmeichelhaften“ 1-0 Halbzeit Führung, steigerte man sich in Halbzeit zwei deutlich und schraubte das Ergebnis auf 4-0.

Die dritte Mannschaft hatte dieses Wochenende Spielfrei.

Die vierte Mannschaft musste eine 1-3 Auswärts-Niederlage hinnehmen. Nach einem 0-2 Rückstand erzielte man zwar noch den Anschlusstreffer zum 1-2, allerdings verpasste man es dann den Ausgleich zu erzielen und bekam den „Dolch-Stoß“ zum 1-3 gegen die zweite Mannschaft von Viktoria Wesel.

Neue Anstoßzeiten!!!

Erste und zweite bestreiten letztes Heimspiel dieses Jahr, dritte hat Spielfrei und die vierte muss nach Wesel.

Am kommenden Wochenende spielt unsere erste Mannschaft gegen die Landesliga Liga Reserve des PSV Wesel-Lackhausen. Anstoß ist bereits um 14.15 Uhr.

Die zweite Mannschaft bestreitet ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr ebenfalls zu Hause. Sie empfangen die zweite Mannschaft des TuS Hafen Mehr. Angepfiffen wird die Partie um 12.15 Uhr.

Die dritte Mannschaft hat diese Woche Spielfrei.

Die vierte Mannschaft reist zur zweiten Mannschaft von Viktoria Wesel. Anstoß ist hier um 12.15 Uhr.

Spiele am Sonntag

Erste und zweite Mannschaft spielen um 14.30 Uhr, dritte und vierte um 12.30 Uhr

Die erste Mannschaft spielt am kommenden Sonntag um 14.30 Uhr bei T.u.B. Mussum 1955 e.V.. Nachdem freien Wochenende hat das Trainer Team um Thomas Driever und Christian Herzog die Jungs wieder optimal eingestellt.

Die zweite Mannschaft spielt ebenfalls um 14.30 Uhr. Sie sind Gast bei der dritten Mannschaften von Viktoria Wesel.

Die dritte Mannschaft spielt um 12.30 Uhr zu Hause gegen den Absteiger VFL Bocholt 45. Die erste Mannschaft der Bocholter rangieren im Mittelfeld der Tabelle.

Die vierte Mannschaft kickt ebenfalls zu Hause um 12.30 Uhr. Sie empfangen die zweite Mannschaft von Tus Drevenack.

KS // 18.09.2016 - Fussball Kreisliga A - TuB Bocholt (lila) vs. Westfalia Anholt (schwarz) - v.l.: Dominik Schlueter, Torsten Bongers, Ali El-Abbas

Jugendspieltag im Überblick

Am ersten Adventwochenende sind folgende Jugendspiele geplant:

Am Samstag tritt unsere E1-Jugend im Kreispokal um 10:00 Uhr bei TuS Drevenack an.

Die F1 und F2 Jugend haben beide zeitgleich um 13:30 Uhr ein Heimspiel. Die F1 empfängt den SV Rees und die F2 empfängt die JSG Isselburg/Heelden2.

Im Anschluß folgt um 15 Uhr das Heimspiel der C-Jugend gegen Borussia Bocholt.

Unsere D-Jugend spielt am Samstag um 13:45 Uhr bei TuB Mussum.

Ebenfalls gegen TuB Mussum spielt unsere B-Jugend am Sonntagmorgen. Anst0ß in Mussum ist um 10:30 Uhr.

Weihnachtsfeier 2016

Die bereits traditionelle Weihnachtsfeier in der „Museumsscheune Daniels“ war mal wieder ein voller Erfolg !

Wie in jedem Jahr übernahm der erste Vorsitzender Ulrich Borkes das Wort und begleitete die Gäste durch den Abend.
Neben „Lobeshymnen“ für verschiedene Personen für besondere Leistungen wurden auch die Mitglieder geehrt die ein Jubiläum hatten, u.a. wurden Theo Klumpen und Frank Döring für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Des weiteren kürte der Vorstand zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte den „Sportler des Jahres“. Nachdem Markus Schmitz diesen bereits in der Vergangenheit errungen hat. Darf sich diesmal Rui Manuel Pinto Texeria „Sportler des Jahres 2016“ nennen.
Rui war und ist immer da wenn man ihn braucht, egal ob im Tor oder Mittelfeld. Er versuchte in der Abstiegs Saison den „Karren“ mit allen Ergeiz noch aus den „Dreck zu ziehen“. Das dies leider nicht geglückt ist, ist bekannt.
Der „Ältestenrat“ des Vereins ernannte wie in jedem Jahr den „Spieler der Saison“.
Geehrt wird hierbei für die vergangene Saison.
Hierzu wurde Ali el Abas ernannt!
Der Rat war der Meinung das es ohne Ali schwierig geworden wäre den Aufstieg im ersten Jahr zu realisieren.

Im weiteren Verlauf des Abends fand noch eine große Tombola statt mit attraktiven Preisen !

Der Abend wurde anschließend noch mit einen paar gemütlichen Stunden vor der Theke abgerundet.

Der SC Westfalia Anholt, bedankt sich bei der 1,2,3 & 4 Mannschaften für die rege Teilnahme. Des Weiteren bedanken wir uns bei allen anderen Gästen, für das erscheinen und teilnehmen an der Weihnachtsfeier!

Des Weiteren beglückwünschen wir alle Jubilare und den „Sportler & Spieler des Jahres 2016“!

Vielen Dank !

KS // 19.11.2016 - Westfalia Anholt Weihnachtsfeier 2016 - v.l.: Stefan Schweers (2. Vorsitzender), Ulrich Borkes (1. Vorsitzender), Theo Klumpen (50 Jahre)

KS // 19.11.2016 - Westfalia Anholt Weihnachtsfeier 2016 - v.l.: Ulrich Borkes (1. Vorsitzender), Stefan Schweers (2. Vorsitzender), Frank Doering (50 Jahre)

KS // 19.11.2016 - Westfalia Anholt Weihnachtsfeier 2016 - Ehrung bester Spieler des Jahres v.l.: Ali El-Abbas, Udo van Ess (Aeltestenrat)

KS // 19.11.2016 - Westfalia Anholt Weihnachtsfeier 2016 - Ehrung Sportler des Jahres v.l.: Rui Pinto Teixeira, Ulrich Borkes (1. Vorsitzender)

KS // 19.11.2016 - Westfalia Anholt Weihnachtsfeier 2016 - Jubilare v.l.: Christian Herzog, Thomas Driever, Christoph Booms, Stephan Elsenbusch (alle 25 Jahre), Ulrich Borkes (1. Vorsitzender), Patrick van Merwyk (25 Jahre), Stefan Schweers (2. Vorsitzender), Rudolf Herzog (40 Jahre), Theo Klumpen, Frank Doering (beide 50 Jahre, Arno Schirrmacher (Geschaeftsfuehrer)
KS // 19.11.2016 – Westfalia Anholt Weihnachtsfeier 2016 – Jubilare v.l.: Christian Herzog, Thomas Driever, Christoph Booms, Stephan Elsenbusch (alle 25 Jahre), Ulrich Borkes (1. Vorsitzender), Patrick van Merwyk (25 Jahre), Stefan Schweers (2. Vorsitzender), Rudolf Herzog (40 Jahre), Theo Klumpen, Frank Doering (beide 50 Jahre), Arno Schirrmacher (Geschaeftsfuehrer)

Jugendspiele am Wochenende

Am kommenden Wochenende haben einige Teams der Westfalia spielfrei, somit ist der Spielplan recht überschaubar:

Am Freitagabend empfängt die B-Jugend um 19:30 Uhr die SF 97/30 Lowick am Pannebecker.

Am Samstag stehen zwei weitere Heimspiele auf dem Programm. Um 13:30 Uhr empfängt die F1 den VfR Mehrhoog und ebenfalls um 13:30 Uhr gegrüßt unsere F2 Jugend TuB Mussum 2.

Um 15:30 Uhr folgt dann noch das Auswärtsspiel der E2 Jugend beim SV Rees 2.